Allgemeine Geschäftsbedingungen - XVII. Frühjahrsakademie VDÄPC 2017 | Berlin

Registrierung

Die Registrierung zur Tagung ist online über www.vdaepc2017.de möglich.

Im Anschluss erhält der Teilnehmer automatisch per Email eine schriftliche Bestätigung über die gebuchten Leistungen. Diese gilt gleichzeitig als Rechnung zur Vorlage beim Finanzamt.

 

Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr ist im Zuge der Online-Anmeldung per Kreditkarte oder Sofort-Banking möglich.


Bei einer Anmeldung vor Ort ist die Bezahlung per Kredit- oder EC-Karte, Lastschrift oder in bar wählbar.


Die Bezahlung auf Rechnung ist leider nicht möglich.

 

Stornierungsbedingungen

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist. Bei einer aus Versehen getätigten „Doppelbuchung“ fällt grundsätzlich eine Gebühr von € 50,00 an.

Bei Stornierung der kompletten Anmeldung oder bei Teilstornierungen ab dem Registrierungsdatum bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnehmergebühr berechnet.

Bei Stornierung der kompletten Anmeldung oder bei Teilstornierung weniger als 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 75% der Teilnehmergebühr berechnet.

Eine Stornierung der Teilnahme oder Teilstornierung weniger als 7 Tage zuvor bzw. ein Nichterscheinen zur Veranstaltung befreit ausdrücklich nicht von der Zahlungsverpflichtung der im Anmeldeformular ausgewiesenen Teilnahmegebühren und ggf. sonstiger dort genannter Kosten. Somit beträgt die Stornierungsgebühr 100 %. Alle Stornierungen und Umbuchungen bedürfen der Schriftform.

 

Datennutzung und -speicherung

Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Vertragserfüllung im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung genutzt. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

Veranstaltungsabsage, Rückerstattung

Für alle Veranstaltungsbestandteile gibt es begrenzte Kapazitäten. Für die Durchführung ist zum Teil eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung oder einzelne Bestandteile kurzfristig abzusagen. In diesem Fall wird die hierfür gezahlte Gebühr vollständig rückerstattet.

 

Höhere Gewalt

Für jegliche Änderungen einzelner Veranstaltungsbestandteile ist ausschließlich der Veranstalter verantwortlich. Die Geltendmachung von Schadenersatz ist dann ausgeschlossen, wenn die Durchführung der Veranstaltung oder einzelner Bestandteile durch unvorhergesehene politische oder wirtschaftliche Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird,
oder wenn durch Absagen von Referenten o.ä. Änderungen erforderlich werden.

 

Haftungsausschluss

Die Veranstalter treten in jedem Fall nur als Vermittler des angebotenen Programmes auf und haften nicht für Verluste, Unfälle oder Schäden an Personen oder Sachen, gleich welchen Ursprungs.

Für die Erbringung der gebuchten Leistungen und eventuelle Mängel der Leistungserbringung haftet ausschließlich der jeweilige Leistungsträger. Die Teilnahme an den Aktivitäten des Rahmen- und Abendprogrammes erfolgt auf eigene Gefahr. Mündliche Nebenabsprachen sind ohne schriftliche Bestätigung unverbindlich.

 

Hotelreservierung

boeld communication ist lediglich Vermittler von Hotelreservierungen und übernimmt dafür keinerlei Haftung. Umbuchungen oder Stornierungen sind direkt bei dem Hotel vorzunehmen. Es gelten die Stornierungsbedingungen des jeweiligen Hotels.

 

Stand 01.08.2016

Registrierung

Sie können sich schnell und bequem online zur XVII. Frühjahrsakademie der VDÄPC registrieren:

hier klicken

 

Anzeige